Rolic – führend in Innovation

Rolic investiert einen erheblichen Teil ihres Einkommens in Forschung und Entwicklung. Dementsprechend sind über 20% der Rolic-Mitarbeitenden in der Forschung tätig.

Rolic´s technische Infrastruktur umfasst ein breites Spektrum moderner Tools und Geräte, auf einer Laborfläche von über 2.500m2, zu der auch ein 220-m2-Reinraum sowie Chemie- und Anwendungslabors gehören. Rolic´s interdisziplinäre F&E-Teams setzen sich aus hochqualifizierten Chemikern, Physikern und Ingenieuren zusammen und sind so in der Lage, die gesamte Entwicklungskette abzudecken – vom molekularen Design über die chemische Synthese, optisches Modellieren und Prototyping bis hin zur Gerätefertigung an Pilot-Maschinen. Rolic´s interdisziplinäre Aufstellung ist einer der Gründe dafür, dass Rolic für viele Unternehmen weltweit ein attraktiver Industriepartner ist. Die enge Zusammenarbeit mit führenden Forschungseinrichtungen verschafft Rolic Zugang zu intern nicht verfügbarer Expertise und Ausrüstung und gewährleistet, dass unsere Forschung stets an der Spitze der technologischen Entwicklung bleibt.

Wichtige Aspekte der F&E-Aktivitäten von Rolic sind die kontinuierliche Optimierung bestehender Technologien und Produkte sowie die Entwicklung innovativer Lösungen für die Zukunftsmärkte.